Schädlingsbekämpfung | Kammerjäger für Gewerbekunden

Wir stehen Ihnen als Fachmann für Vorrats- und Gesundheitsschutz vor Schädlingen bei jeglichen Fragen gerne zur Seite. Von kompetenter Beratung, über akute professionellen Bekämpfungsmaßnahmen bis hin zu regelmäßigen effizienten Kontrollen zur Schädlingsvorbeuge und Schutz Ihrer Geschäfts- und Produktionsräumen vor jeglichen Schädlingsarten sind Sie bei uns genau richtig. Passend für jeden Schädling erstellen wir für Sie eine individuell angepasste Lösung.

Schädlingsüberwachung und HACCP-Konzept

Entsprechend der Lebensmittelhygieneverordnung ist ein HACCP-Konzept (Hazard Analysis Critical Control Points) in Lebensmittelbetrieben ein fester Bestandteil. Darunter werden auch vorbeugende Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen gefordert. 

Um Gefahren für ihr Unternehmen durch Schädlinge zu minimieren, bestimmen wir alle kritischen Punkte im Bezug auf Schädlingsbefall und bieten Ihnen zusätzlich ein effektives Monitoring an. Dieses dient der Prävention und durch festgelegte Grenzwerte für die Durchführung von Bekämpfungsmaßnahmen wird Ihr Unternehmen optimal geschützt.

Unsere professionelle Dienstleistung der Kammerjäger umfasst:

  • Beratung
  • Gefahrenanalyse
  • Monitoring
  • Dokumentation
  • Bekämpfung
  • Begleitmaßnahmen
  • 100% Diskretion

Vorbeugendes Monitoring

Schädlinge meiden den Menschen und leben im Verborgenen. Dadurch bleiben Schädlinge bei einem Befall lange unentdeckt und können sich ungestört vermehren und Schaden anrichten. Der Aufwand für eine Bekämpfung erhöht sich damit maßgeblich über den Zeitraum, indem ein Befall unentdeckt bleibt.

Ein fachkundig eingerichtetes und gewartetes Monitoring-System mit festen Überwachungspunkten, die in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden, ist eine vermeintliche einfache Lösung den Schaden und den Aufwand enorm zu reduzieren. Neben der frühen Erkennung von Schädlingen erhält man auch direkt Rückschlüsse auf den Ursprungsort. Ebenso ist der zeitliche und wirtschaftliche Aufwand eines rechtzeitig erkannten Befalls deutlich minimiert.

Zum Monitoring gehört natürlich auch ein umfassend dokumentiertes Berichtswesen, welches entsprechend des Wartungsrhythmuses digital an den Kunden weiter gegeben wird.

Interessant für Hausverwaltungen und Vermieter: Außerdem sind im Gegensatz zu akuten Bekämpfungen, die Kosten für Maßnahmen zur Schädlingsvorsorge umlagefähig.